Landesleitung

Liebe Menschen im VCP Land Nordrhein,

auf dieser Seite stellen sich die, die zurzeit die Landesleitung bilden, kurz vor und darüber hinaus haben wir unsere Aufgaben in den einzelnen Referaten beschrieben. Dies soll zur Transparenz unserer Arbeit beitragen. Wir möchten Euch aber auch zur Mitarbeit in der Landesleitung einladen. Einige Referate sind nicht besetzt und wir suchen nach engagierten Menschen, die sich die Leitung eines Referates vorstellen können. Ihr habt aber auch die Möglichkeit, in einem Referat mitzuarbeiten, ohne die Leitung zu übernehmen. Schaut Euch die Referatsbeschreibungen einfach mal an und meldet Euch, wenn Interesse besteht.

Denn – VCP Nordrhein, da geht was!

Gut Pfad!
Eure Landesleitung

Übersicht

Zur Landesleitung gehören die Landesführung sowie die Leiterinnen und Leiter der Referate. Die Übersicht bringt Euch direkt zur Landesführung und den einzelnen Referaten:

Landesführung

Referat 
Kinderstufe

Referat Pfadfinderinnen-
und Pfadfinderstufe

Referat Ranger/
Roverstufe

Referat C
(Christliches)

Referat Aus- 
und Fortbildung

Referat Öffentlich-
keitsarbeit

Referat 
Orte

Referat Landes-
kommunikation

Referat Interessenvertretung
des VCP Nordrhein

alt

Stellenmarkt

Wir suchen Referentinnen/Referenten und Mitarbeiter in der Landesleitung. Weitere Informationen im Stellenmarkt.

Landesführerin

Sylvia Ganser

Ich bin 43 Jahre alt (Stand 2011), von Beruf Beamtin und arbeite seit 1991 in der Führerscheinstelle beim Kreis Mettmann. Zum VCP bin ich 1996 als klassische Quereinsteigerin gekommen. Ich bin in meinem Stamm in Monheim nach meiner Zeit als Gruppenleitung noch im Team aktiv. Dann war ich auf verschiedenen Veranstaltungen auf Bundes- und Landesebene aktiv und bin seit 2003 im Schulungsteam unseres Einsteigerkurses. Wer mehr wissen möchte, kann mich gerne fragen.

Aufgaben der Landesführung

Unsere Landesordnung (LO) beschreibt die Aufgaben so: Die Landesführung (LF) führt die Arbeit des VCP Nordrhein auf Landesebene im Rahmen der Beschlüsse der Landesversammlung und entsprechend der Bundesordnung des VCP. Die LF sorgt in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden auf den verschiedenen Ebenen des Landes für die Kontinuität der Maßnahmen und Veranstaltungen im Land. D. h.: Die LF trägt die inhaltliche Verantwortung für das, was im VCP Nordrhein passiert und gestaltet die Arbeit mit. Man hat die Möglichkeit, durch sein Tun im Land etwas zu bewegen, von dem alle profitieren können. Es bietet einem die Gelegenheit, das Vorurteil von „denen da oben im Land“ abzubauen und zu zeigen, dass alle Ebenen im Land miteinander in Beziehung stehen und voneinander lernen können. Der „Job“ ist sicherlich nicht einfach und kostet auch viel Zeit. Aber durch die Vielfältigkeit der Aufgaben wird es nicht langweilig. Es wäre natürlich entspannter, wenn die Arbeit von zwei Personen gemacht werden könnte. Daher erfolgt hier der Aufruf ins Land, dass sich Interessierte gerne bei mir melden können.

 

Referat Kinderstufe

Zurzeit nicht besetzt

Aufgaben des Referats Kinderstufe

Die LO sagt: Das Referat ist für die inhaltliche Arbeit des VCP Nordrhein gemäß der Stufenkonzeption des VCP verantwortlich. Das Referat ist dafür verantwortlich, jährlich mindestens ein Aus- und Fortbildungsangebot für die Gruppenleitungen und eine Aktion für die Gruppen anzubieten. Damit diese Aufgaben auch umgesetzt und erledigt werden können, bedarf es einer Person, die gerne mit Kindern zwischen sieben und zehn Jahren arbeitet und mit Herz und Kreativität sowohl die Gruppenleitungsschulung als auch die Aktion für die Gruppen mit gestaltet. Um nicht alles alleine machen zu müssen, kann man sich ein arbeitsfähiges Team zusammenstellen. Steffi aus dem Landesbüro wird das Referat tatkräftig unterstützen.

Referat Pfad (Pfadfinderinnen- und Pfadfinderstufe)

 

 

Clara Herrmann und Hannah Rauch

Profile folgen noch.

Aufgaben des Referats Pfadfinderinnen- und Pfadfinderstufe

Die Aufgabe des "Referat Pfad" ist es, altersgerechtes, spannendes Programm für die Pfadistufe zu organisieren und Schulungen für ihre Gruppenleitungen anzubieten. In unseren jährlichen Aktionen begeben sich die Teilnehmenden auf die "Jagd auf Mr X" und beim Pfadi-Cup auf Postenlauf durch das Gelände rund um unser Landheim in Osminghausen. Die Siegersippe erhält am Ende den heiß begehrten Wanderpokal. An unserer Arbeit begeistert uns nicht nur die Durchführung, sondern auch die Vorbereitung, da wir ein eingespieltes Team sind und immer etwas zu lachen haben. ;-) Falls wir Neugierde oder Interesse bei euch geweckt haben, meldet euch bei uns. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht!

 

RRR (Referat Ranger/Roverstufe)


 

 

 

 

 

 

 

 

Wer wir sind

Wir sind Madita und Tim, kommen beide vom VCP aus Kaarst und sind seit 2002 dabei.Seit 2013 sind wir als Gruppenleiter in unserem Stamm aktiv.

Aufgabe des Referates:

Die Aufgabe des Referates besteht darin, dass die Arbeit der Ranger-/Roverstufe gemäß der Stufenkonzeption durchgeführt wird.Ob es also darum geht andere Ranger/ Rover bei Fahrten, Aktionen und Projekten kennenzulernen, euren Stamm bei anstehenden Aufgaben zu unterstützen oder eure Gruppenstunden zu gestalten. Ihr habt viele Möglichkeiten, die es sich lohnt gemeinsam zu entdecken. Wir helfen euch dabei.

Zwar habt ihr als Ranger Rover keine Gruppenleiter mehr, aber natürlich gibt es einige Ansprechpartner in euren Stämmen, die euch auf dem Weg zum „Erwachsenwerden“ begleiten. Auch denjenigen möchten wir weiterhelfen. Unser Ziel dabei ist es im Land Nordrhein eine gut funktionierende Ranger-/ Roverarbeit zu erreichen. Schreibt uns einfach an, wenn ihr Fragen, Anregungen oder Wünsche habt.

Referentin Madita Beeckmann

Nachricht an Madita

 

Referent Tim Hundenborn

Nachricht an Tim

 

 

Referat C (Christliches)

 

 

Referent Michael (Miggi) Dörnenburg

Hej,

ich bin Miggi und bin seit dem 14. Lebensjahr bei den Pfadfindern. Meine Aufgabe als Delegierter des Stamm Eberhard Wittgen aus Essen Überruhr habe ich als Chance genutzt mich auf Landesebene zu engagieren. Nach einiger Zeit wurde ich Mitglied der Landesleitung. Heute leite ich das Referat der Christlichen Arbeit im Land.

Christliche Elemente sind wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Ich als Referatsleiter bin für euch da, wenn Ihr Fragen habt oder Unterstützung braucht. Gerne komme ich zu euch in den Stamm und helfe euch bei der konkreten Umsetzung des „C“. Des weiteren wird es im nächsten Jahr im Rahmen der Level Up Schulung auch Christliche „Einflüsse“ geben.

Ich freue mich auf das Nächste Jahr und auch auf eure Anfragen und Ideen.

Gut Pfad

Michael (Miggi) Dörnenburg

Aufgaben des Referats C des VCP Nordrhein

Die LO sagt: Das Referat ist unter anderem verantwortlich für, die Bereicherung der C-Gestaltung bei Veranstaltungen, die Erstellung einer Arbeitshilfe für Gruppenleitungen, die Beratung und Unterstützung von Mitarbeitenden, den Kontakt zu Bundesebene, Landeskirche und aej sowie Aktionen und Schulungen für die Mitglieder des VCP Nordrhein an.

Referat Aus- und Fortbildung

Zurzeit nicht besetzt.

Aufgaben des Referats Aus- und Fortbildung

Die LO sagt: Das Referat trägt dafür Sorge, dass den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im VCP Nordrhein regelmäßige Aus- und Weiterbildungs-angebote zur Verfügung stehen und unterstützt die Stufenreferate bei der inhaltlichen Planung von Schulungsangeboten für ihre jeweilige Stufe. Zu den Aufgaben des Referates gehört:
- das Erarbeiten eines gemeinsamen Schulungskonzeptes für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Stufen,
- das Ermitteln der Aus- und Fortbildungsbedürfnisse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf allen Ebenen des VCP Nordrhein,
- das Erarbeiten von Perspektiven für die Entwicklung der Schulungsarbeit des VCP Nordrhein.
Personell ist unser Schulungsteam schon gut bestückt, wobei wir für Unterstützung immer dankbar sind. Uns fehlt aber dringend jemand, die/der die Fäden innerhalb des Referates in der Hand hält und den Gesamtüberblick hat – also eine Referatsleitung, die aus bis zu zwei Personen bestehen kann. Nur Mut. Meldet euch bei Sylvi!

Referat Öffentlichkeitsarbeit

Zurzeit nicht besetzt.

Aufgaben des Referats Öffentlichkeitsarbeit

Das Referat Öffentlichkeitsarbeit ist für die externe Kommunikation des VCP Land Nordrhein verantwortlich. Ein einheitliches Erscheinungsbild und die Befähigung von Mitarbeitern auf Orts- und Landesebene, ihre Arbeit nach außen darzustellen, tragen dazu bei. Die externe Darstellung geschieht durch verschiedene Kommunikationsmittel, zum Beispiel Landeshomepage, Facebook-Seite, Pressemitteilungen oder Werbeflyer. Das Referat bietet den Orten Hilfestellung für die eigene Präsenz in örtlichen Medien. Aktuell gilt meine Aufmerksamkeit insbesondere der Fertigstellung des Internetauftritts. Das nächste Projekt wird die Konzeption einer Landeszeitung sein.

Referat Orte


 

Zurzeit nicht besetzt.

Aufgaben des Referats Orte

Das Referat Orte ist der Ansprechpartner für die einzelnen Orte/Stämme in jeglicher Form. Durch persönlichen Kontakt zu den Orten bewerten wir die momentane Situation im Land und leiten diese an die entsprechende Stelle weiter. Wir arbeiten eng mit den Stufenreferaten, sowie dem Referat Aus- und Fortbildung zusammen.

Referat Landeskommunikation

 

Referent Thomas (Tom) Mohr

Hi, ich bin Tom. Mein Pfadfinderleben begann 1985 ursprünglich in Monheim, VCP Stamm Janusz Korczak. Neben meiner Arbeit in der Landesleitung verschönere ich mehrfach im Jahr unser Landheim in Osminghausen und bin Mitglied des e.V. Wenn ich nicht für den VCP unterwegs bin, fahre ich gerne Motorrad oder zur See.

Aufgaben des Referats Landeskommunikation

Das Referat Landeskommunikation betreue ich zur Zeit alleine. Laut Landesordnung soll das Referat in erster Linie für regelmäßige Sitzungen der Landesleitung sorgen und alle relevanten Stellen im Land über die Ergebnisse informieren. Darüber hinaus soll das Referat für Transparenz der Arbeit der einzelnen Referate sorgen. Für mich bedeutet das, dass ich es der Landesleitung ermögliche, sich regelmäßig auszutauschen, um sich so auf dem Laufenden zu halten und sich in wichtigen Dingen zu besprechen und abzustimmen. Natürlich werden diese Ergebnisse ins Land kommuniziert, aber darüber hinaus möchte ich auch Informationen, die für die Menschen im Land von Interesse sind, sammeln und gezielt weiterleiten.

Referat Interessenvertretung des VCP Nordrhein

Zurzeit nicht besetzt.

Aufgaben des Referats Interessenvertretung des VCP Nordrhein

Die LO sagt: Das Referat ist verantwortlich für die Kommunikation zwischen dem VCP Nordrhein und den Interessengemeinschaften, in denen wir Mitglied sind (Stimme im Bundesrat, in der Delegiertenkonferenz der Evangelischen Jugend im Rheinland sowie im Ring deutscher Pfadfinder- und Pfadfinderinnenverbände NRW e. V.). Das Referat ist auch Ansprechpartner für diese Institutionen. Im Rahmen von gemeinsamen Projekten mit anderen Landesverbänden und Organisationen, an denen wir uns beteiligen (z. B. Kirchentage, Jugendcamp etc.), übernimmt dieses Referat die Organisation für den VCP Nordrhein und sorgt für einen gegenseitigen Austausch der Informationen zu allen betroffenen Ebenen. Gleichzeitig ist eine Referentin bzw. ein Referent die Stellvertretung der Landesführung. Die Leitung dieses Referates arbeitet eng mit der Landesführung zusammen. Wünschenswert wäre es, in diesem Referat neben einer Leitung (kann aus bis zu zwei Personen bestehen) noch verschiedene Personen zu haben, die jeweils einen Aufgabenbereich verantworten. Hierzu kann Sylvi euch Infos geben.

Allgemeine Aufgaben der Landesleitung

Neben den referatsspezifischen Aufgaben gibt es weitere, die sich aus der Funktion als Teil der Landesleitung ergeben:

Das sind einerseits regelmäßig wiederkehrende Aufgaben und Termine wie:

- Teilnahme am Jahresauftakt

- Teilnahme an Landesversammlungen

- Vorbereitung und Durchführung Mittsommerfest / Mitarbeiterdankeschön

- Teilnahme an Landesleitungssitzungen und Klausuren (oder steht das in der Landesordnung bei den Referaten?)

Ausserdem werden Veranstaltungen durch die Landesversammlung beschlossen, bei denen die Landesleitung den Auftrag zur Durchführung erhält.

Auch werden immer mal wieder aufgrund aktueller Themen zeitlich befristete Projektgruppen einberufen, die zumindest in Teilen inhaltlich durch die Landesleitung begleitet werden sollten.

Dies alles sind keine verpflichtenden Aufgaben. Allerdings verteilt sich die Arbeit immer besser auf mehrere Schultern und jeder Einzelne hat am Ende weniger Arbeit.

Als Mitglied der Landesleitung wirst Du auch in den meisten Fällen als solches wahrgenommen, was einerseits gewollt ist aber auch ein gewisses Verhalten und Auftreten wünschenswert macht.

Aber lass Dich durch diese allgemeine und auch die referatsspezifischen Aufgaben nicht abschrecken.

Ein Kredo des Verbandes war es schon immer, dass man Dinge ausprobieren und lernen kann, die man bis dahin noch nicht gemacht hat. Frei nach dem Motto “Learning by doing.”

Dabei darfst Du Dich jederzeit der Unterstützung der anderen Landesleitungsmitglieder gewiss sein.